Skip to main content

Buggytest.info

Inglesina Buggy

Inglesina Buggy – der praktische Buggy im Alltag und Urlaub

Die italienische Firma Inglesina ist ein Hersteller von Kinderwagen und Sportwagen, die sich durch hohe Funktionalität und Design auszeichnen. Die Inglesina Buggys sind sehr vielseitig einsetzbar, denn einige Modelle sind auch für Neugeborene geeignet. Ihr geringes Gewicht, ihre platzsparenden Maßen sowie das leichte Zusammenklappen machen sie zu den idealen Begleitern im Alltag und Urlaub. Inglesina präsentiert sieben verschiedene Modelle, die sich den unterschiedlichen Ansprüchen anpassen.

Inglesina Buggy Trilogy

386,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen

Die verschiedenen Modelle von Inglesina Buggy

Inglesina Buggy

© Amazon.de

Zu den Klassikern der Inglesina Familie gehört der Inglesina Buggy Quad. Der praktische Begleiter im Alltag, lässt sich mit nur einer Hand schließen und öffnen. Ein Vorteil, da ein kleines Kind nicht abgesetzt werden muss. Die robusten Räder sind auch für das unebene Gelände geeignet, wie hohe Pflaster- oder Bordsteine. Dank der guten Federung der Räder, ist ein Kind vor Erschütterungen geschützt. Zusätzliche Accessoires sowie der besonders breite Sitz im Inglesina Buggy Quad, erhöhen dem Komfort für das Kind.

Der Buggy Zippy Light

Inglesina Buggy Trilogy

386,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen

Der Zippy Light ist das neueste Modell der Firma Inglesina. Eltern werden diesen Buggy besonders in engen Räumen bevorzugen, da er sehr gelenkig und schmal ist. Dieser Sportwagen ist auch für Säuglinge geeignet, da seine Liegefläche vollständig abgesenkt werden kann. Die schützende Schale für Neugeborene sowie eine zusätzliche Matratze bieten auch den Kleinsten Gemütlichkeit und sorgen für einen ruhigen Schlaf.

Der Trilogy Buggy

Dieser Sportwagen hat kleine und wendige Räder, sowie eine besonders breite Sitzfläche. Auf dieser fühlen sich auch Neugeborene wohl, die mehr Geborgenheit benötigen. Dank der weichen abnehmbaren Polsterung liegt das Kind geschützt vor Wind und Regen. Im wärmenden Winterschlafsack kuschelt sich jedes Kind gerne ein, wenn es kälter sein sollte. In den Sommermonaten schützt der Sonnenschirm und das Verdeck vor Hitze und UV-Strahlung.

Der Espresso Buggy

Dieser Buggy von Inglesina ist der robuste unter den Sportwagen. Seine Räder sind größer und sehr gut gefedert, was ihn zu einem zuverlässigen Begleiter macht. Wie viele Modelle von Inglesina, lässt er sich leicht und nur mit einer Hand öffnen und schließen! Seine Rückenlehne lässt sich komplett absenken, so dass auch ein Neugeborenes bequem liegen kann.

Der Trip Buggy

Besonders leicht und platzsparend ist der Trip Buggy von Inglesina, der Eltern das Reisen mit einem kleinen Kind vereinfacht. Das geringe Gewicht sorgt dafür, dass dieser Buggy leicht transportiert werden kann und nur geringen Stauraum benötigt. Die Liegefläche lässt sich für einen Mittagsschlaf ebenfalls vollständig absenken.

Der Net Buggy

Dieser Buggy von Inglesina ist mit seinen fünf Kilo Gewicht der leichteste der italienischen Marke. Er kann bequem zusammengeklappt auf der Schulter getragen werden und lässt sich rasch aufstellen. Seine kräftigen Farben und seine leichte Polsterung machen in zum idealen Buggy bei sommerlichen Temperaturen. Optional bietet die Firma für die Wintermonate einen Winterschlafsack an.

Der Twin Swift

Geschwister und Zwillinge fühlen sich in diesem Buggy besonders wohl: Der wendige und leichte Wagen für zwei Kinder ist gut gepolstert und in der Stadt ideal. Seine kleinen flexiblen Räder rollen am besten auf festen Untergrund. Der Buggy kann mit einem Regenschutz, passenden Taschen, Sonnenschirm und Winterschlafsäcken ergänzt werden.